top of page

Jugendschach

Warum Schach?

Schach ist mehr als ein Brettpiel

Beim Schachspielen lernen wir, unsere Aufmerksamkeit ganz auf die 64 schwarz-weißen Felder vor uns zu richten und störende Einflüsse auszublenden: wir denken an nichts anderes, konzentrieren uns. Auch unter Zeitdruck und Stress behalten wir einen klaren Kopf. Schach ist ein ständiges Abwägen von Entscheidungen, die wir jeden Zug aufs Neue treffen müssen. Dabei gilt es mit Phantasie, Kombinationsvermögen aber auch Risikobereitschaft vorauszudenken und zu spielen. Schach ist für uns eine Leidenschaft. Das Brettspiel verbindet Spaß und Spannung mit optimalem Gehirntraining. 

Jugend- und Kindertraining

Die Kooperation mit der Grundschule wird weiter ausgebaut. Im vergangenen Schuljahr hatte Jugendleiter Dr. Erwin Bayer die Kinder in die Geheimnisse des Schachs eingewiesen. Mit dieser Initiative versuchen die Schachfreunde mehr junge Leute für das Schachspielen zu begeistern.

Zurzeit besuchen sieben bis acht Jugendliche regelmäßige die Spielabende am Freitagabend ab 18:30 Uhr.

 

Es wird sicherlich für jeden etwas Interessantes dabei sein. Neben einem bekannten taktischen Thema zur Wiederholung und Gehirnaufwärmung, wir es ein fortgeschrittenes strategisches oder Endspielthema geben.

Es können Partien oder Stellungen mitgebracht werden, zur gemeinsamen Diskussion.

Komm doch gerne mal unverbindlich vorbei. Wir freuen uns über jeden Schachinteressierten.

bottom of page