top of page

DWZ-Rangliste

Die Deutsche Wertungszahl (DWZ) ist dazu da, die Stärke alles Schachspieler zu vergleichen.

Es gilt: Je höher die DWZ eines Spielers, desto größer ist seine Spielstärke. 

Folgende Auflistung hilft, die Stärke eines Schachspielers anhand seiner DWZ einzuschätzen:

  • <1000 - Anfänger

  • 100-1300 Fortgeschrittener

  • 1300-1600 durchschnittlicher Vereinsspieler

  • 1600 - 1900 überdurchschnittlicher Vereinsspieler

  • 1900 - 2300 herausragender Spieler

  • 2100-2300 Oberligaspieler

  • 2300 - 2500 Bundesligaspieler bzw. Fidemeister (FM) 

  • >2500 Großmeister (GM) 

Die DWZ und ELO-Rangliste unseres Vereins lässt sich auf der Internetseite des Deutschen Schachbunds einsehen. 

bottom of page